Newsbild
S23: Check-In | League ONE | Pre-Season
Veröffentlicht am 08.Mar.2021 - League News PC von Spidey - 1693 mal gelesen

Leider habe ich es nicht geschafft, den Post-Season Artikel der League ONE zu schreiben. Wer sich dennoch die Meinung und Einschätzung von selbsternannten “Experten” anhören möchte, dem sei die aktuelle Folge der 3. Halbzeit ans Herz gelegt. Malte und Yukisakio sprechen über alle Teams und ihre letzte League ONE-Saison. Nun aber viel Spaß mit meiner Prognose, wie jedes Team in der kommende Saison abschneiden wird. 

Disclaimer: Nur meine persönliche Meinung. Nehmt es bitte als Anlass, mir zu beweisen, dass ihr es besser könnt!

 


 

 DeathRowArmy - Endlich ganz oben!

DeathRowArmy hat nun seit mehr als insgesamt drei Jahren und vier Fifateilen auf den ersten Titel der Vereinsgeschichte hingearbeitet. Eine HOF-Trophäe wurde zwar bereits gewonnen, nun gesellt sich aber die erste Meisterschale mit ins Trophäenkabinett. Diese Meisterschaft konnten sie bereits relativ früh eintüten. Mit sieben Punkten Vorsprung war am letzten Wochenende schon alles klar. Dieser Druckabfall spiegelte sich dann auch in den Ergebnissen wider. Ein 2:4 gegen Team LEISURE und ein 0:0 gegen Überraschungsteam NYCE waren das Ergebnis. Zur Saison 23 verlor man Innenverteidiger Tanju7676 an Angry Bears und Jackson an DeathRowArmy 2. Es kamen KoraalYT von VOLT, KingDonM1c & Belkor von Knallgas, Ex-BoyZ Stürmer GoksoN10 von Equality 05, und Shootingstar AmiiGoO vom Überraschungsteam NYCE. Der Kader ist mit 25 Spielern sehr voll, doch wenn man die ganzen Kaderleichen abzieht, ist der Kader immer noch breit genug für Liga, Pokal, Super ProLeague und Champions League. Auch qualitativ überzeugt mich der Kader sehr. Es gibt keine Positionen, wo sie nicht gut besetzt sind. 

Meine Prognose für DeathRowArmy ist ganz klar: Die Meisterschaft. Auch wenn sie knapp nicht das beste Rückrundenteam waren, haben sie sich quantitativ und auch qualitativ gut verstärkt. Nachdem sie nun die Liga gewonnen haben, aber in den Pokalwettbewerben jedoch keine Titel holen konnten, bleibt abzuwarten, ob sie dann nicht eher ihre Prioritäten auf die Pokalwettbewerbe verschieben. Wenn sie aber in der Liga alles reinwerfen, wäre alles andere als die Meisterschaft eine herbe Enttäuschung für Makaveli und sein Team. 

 

 NYCE - One-Season-Wonder?

Direkt nach dem Aufstieg Platz zwei? Das hat ja schon fast Leipzig´sche Züge. Vermutlich hätte vor der letzten Saison niemand die Jungs und Mädels von NYCE so stark auf dem Zettel gehabt. Mit Platz eins nach der Hinrunde zeigte man aber sehr schnell wie gut man in den FIFA-Teil gestartet ist. Nach der Saison wird man, aufgrund der schlechteren Rückrunde mit Platz zwei sehr zufrieden sein. In der Saison passte beides. Hinten stellte man die beste Defensive mit nur 23 Gegentore und vorne stellte man mit 63 Toren die drittbeste Offensive. Vorne ist vor allem auch noch AmiiGoO zu nennen, der mit 44 Punkten der beste Scorer der Liga wurde. Zwischen den Saisons verlor man Topscorer AmiiGoO an League ONE-Meister DeathRowArmy, den Tribünendrücker Bollwerk in die Clublosigkeit und XCELERATE an VOLT. Verpflichtet wurden Klaqz, Madoorah und b4mbii_PC. Wobei der Ex-Roxorstürmer b4mbii klar nur Backup ist. Mit seinem Hauptaccount versucht er gerade mit RoXoR eSports die Playstationszene auf den Kopf zu stellen. Klaqz und Madoorah wiederrum sind echte Verstärkungen. Der liechtensteinische Außenspieler Klaqz lief zuvor schon für 187 Rasenbande, Equality 05 und LUXON Gaming auf und hat bereits eine Meistermedaille auf seinem Kamin liegen. Madoorah wiederrum ist relativ neu in der ProLeagueszene. Obwohl sein Account bereits seit 2017 existiert, ist er erst seit Anfang 2020 aktiv. In diesem für uns alle turbulentem Jahr zog es den niederländischen Stürmer quer durch die französische, internationale, SPL und Champions League. Doch in der vergleichsweisen kurzen Zeit wurde er bereits Meister der League INT mit REVIVAL und wurde ebenfalls in derselben Saison zum besten Vorlagengeber gekürt. 

Grundsätzlich bleibt aber bei NYCE die Frage: Sind sie äquivalent zu Fools Garden oder den Las Ketchupschwestern? Der Abgang von AmiiGoO ist natürlich sehr schmerzhaft und es es bleibt abzuwarten, ob Madoorah ihn ersetzen kann. Den restlichen Kader konnte man aber ziemlich gut zusammenhalten. Einzig allein könnte die Kadergröße ein Problem werden. Mit 14 Spielern auf vier Hochzeiten zu tanzen ist schwierig. Aber wenn der Einsatz aller Beteiligten stimmt, nicht unmöglich.

Meine Prognose:

Trotz dessen, dass sie den Kader bis auf AmiiGoO zusammenhalten konnten, ist der Kader ohne ihn klar schwächer. Auch weil die anderen Teams nicht warten werden und ebenfalls ganz oben mitspielen wollen, ist mein Prognose “nur” die Champions League. Sie werden immer noch eine sehr gute Saison spielen, für ein Team, dass vor etwas mehr als einer Saison noch in League TWO spielte, aber den Erfolg der vergangenen Saison wird NYCE nicht wiederholen können.

 

 Knallgas - Wieder zurück zur alten Konstanz?

Seit ich diese Artikel über die League ONE schreibe, könnte ich wetten, dass wenn ich den Namen Knallgas verwendet habe, immer auch das Wort “Konstanz” nicht viele Buchstaben oder Sätze entfernt benutzte. Der Meister der Saison 21 wurde mit dem FIFA-Teil zum Anfang noch nicht recht warm. Auf eine schwache Hinrunde, in der man ganze elf Punkte Abstand auf Platz eins hatte, folgte eine etwas bessere Rückrunde, indem man, auch auf Grund der nicht mehr so starken Konkurrenz, den ersten Platz belegte. In der Gesamtrechnung machte das dann am Ende aber nur Platz drei. Besonders ärgerlich, da es immer wieder unnötigte Ausrutscher mit Punktverlusten gegen Teams aus dem Tabellenkeller gab. Wieder völlig unkonstant. Während Mitte der Saison wechselte man die Formation auf eine enge Raute und scheint daran immer noch festzuhalten. Zu dieser Saison musste Knallgas den Verlust von Nakii (Vereinslos) und Belkor90 (DeathRowArmy) verkraften. Es kamen mit Christophoulus und ZnT-Mamba zwei internationale Defensivspieler und mit Zig einer für die Außen, wobei für ihn in der engen Raute kein Platz ist. Sei abzuwarten, ob er auf einer anderen Position spielen muss. Der H2-Kader ist bis auf eine Position sehr gut besetzt. Lediglich im Sturm fehlt es an nominellen Alternativen. Lediglich ProLeague-Urgestein SteveDavis und Wirbel stehen als Stürmer im Kader. Bleibt abzuwarten, ob die beiden wirklich alle Spiele machen, was eher unwahrscheinlich scheint oder ob ein anderer Spieler die Position bekleiden muss. 

Mein Prognose:

Wie ich schon am Beispiel der letzten Saison erläutert habe, bleibt für mich bei Knallgas die große Frage ob sie ihre überragende Qualität, die sie an guten Tag ohne Zweifel haben auch konstant und gegen weniger ambitionierte Teams auf den Platz und vor allem die Anzeigetafel bringen können. Da ich das Knallgas aber zutraue, sehe ich sie mit im Rennen um die Meisterschaft. Mein Top-Meisterfavorit sind sie aber nicht.

 

 187 Rasenbande - Beflügelt der erste Titel nun auch in der Liga?

Ähnlich wie DeathRowArmy konnte nun auch 187 Rasenbande in der letzten Saison endlich ihren ersten “regulären”, nicht HOF-Titel, holen. Die Straßenkicker besiegten Bad Touch nach zwei Spielen mit 4:3. In der League ONE musste man sich mit Platz vier zufrieden geben. Nach der Saison verließen Mally, Mayo_di_Livio und Vidi4 die Rasenbande. Es kamen Andreas8911 von Queen, den ich bisher nur aus dem Trikot der Nationalmannschaft kannte, Ray86 von Angry Bears, ALL4TheSan, der nach seinem turbulente Ausflug in die internationale Szene nun wieder zurück in Deutschland ist und der rumänische Innenverteidiger Fernhub. Bei drei der vier Verpflichtungen sieht man eindeutig das Scoutinggebiet der 187-Scouts: Die internationalen Ligen. Dass man diese Spieler, die aus zumeist sehr schnelllebigen Ligen kommen, gut in die deutschen Teams integrieren kann, hat man schon oft gesehen. Aber auch wie es schief gegangen ist. 

Der Kader ist gut aufgestellt, wie eigentlich seit ein paar Saisons und das Einzige auf das man wartet, ist eigentlich, dass die Rasenbande mal ganz oben mitspielen kann. Platz fünf und zuletzt Platz vier in der League ONE sind nicht schlecht, bestimmt aber nicht das, was man sich erträumt. 

Meine Prognose:

Meiner Prognose ist, dass 187 Rasenbande diesmal um die Meisterschaft mitspielen kann, aber dann nach der Hinrunde relativ früh aufgeben muss. Am Ende wird es lediglich für einen Champions League Platz reichen. Zufrieden ist man damit bestimmt nicht, man hat aber gesehen, dass Teams, die in der Liga vielleicht nicht zu den Topteams gehörten, in den anderen Wettbewerben glänzen konnten.

 

 Equality 05 - Endlich auch in der Liga stark?

Wenn man EQ-Leader Fitzo vor der Saison gesagt hätte, dass es am Ende nur für Platz fünf reicht, wäre er vermutlich alles andere als zufrieden gewesen. Dass man aber in alle möglichen Finals kommen würde und auch 2/3 davon gewinnen kann, hätte vielleicht seine Laune etwas gebessert. Nach dem Zusammenschluss zwischen EQ und LUXON war diese Saison eine, wie auch einige Experten vermuteten, in der man sich erstmal als Team finden musste. Auch scheinen ihnen die Do-or-Die-Spiele deutlich eher zu liegen. Wenn ihr dazu das Zaubertrankrezept braucht, fragt Equality 05. Nach der Saison verließ lediglich Stürmer GoksoN10 das Boot. Es kamen dafür aber gleich mit xTh3Luca und KingHupe zwei neue Torjäger. Sonst konnte der breite Kader so zusammengehalten werden.

Nun bleibt also die Frage, ob Equality 05 nun auch endlich mal in der Liga ihre Qualität zeigen kann.

Meine Prognose:

Für den Meistertitel reicht es immer noch nicht, dennoch werden sie sicher in die Champions League kommen. Interessant wird auch sein, ob sie dem breiten Kader viel Rotation zutrauen oder immer wenn möglich auf die gleiche Startelf setzen werden.

 

 VOLT -  Führt der Aderlass zur Ohnmacht?

Von der Fusion mit RoXoR eSports versprach man sich zwischen den FIFA-Teilen viel. Geblieben ist davon aber nur recht wenig. Im Laufe der Saison verließen die meisten der ehemaligen RoXoR-Leistungsträger den Verein. Dazu kam, dass auch Nicht-Ex-RoXoR Spieler, die für VOLT spielten, den Verein verließen. So ist die Diskrepanz zwischen Hin- und Rückrunde zu erklären. Am Ende reicht es knapp für Platz sechs und die Berechtigung, nächste Saison in der Europa League antreten zu dürfen. Neben den Abgängen während der Saison verließen nach der Saison ROCKEFELLAAA, xTh3Luca, S1lenty_, george292 und SanGaa den Verein. Besonders Luca ist ein sehr herber Verlust, denn dieser schoss sich mit 33 Ligatoren zur Torjägerkanone. Es kamen dafür aber shyox1994, Khumrak88, Beanie89, XCELERATE, JohannIsBack, hitman, Akeemecox und Franjo0. Also ein sehr krasser Umbruch. Die Verpflichtungen scheinen auch allesamt qualitativ recht gut zu sein, doch es braucht mit Sicherheit noch eine Weile, bis all die kleinen Rädchen ineinander greifen, um am Ende ein lebendiges Pokemon zu ergeben.

Mein Prognose:

Leider wird es für VOLT eher so laufen wie in der Rückrunde. Damals hieß es Platz acht. Ich möchte mich hier gar nicht auf einen genauen Platz festlegen, denke aber, VOLT wird dem Knock-Out entgehen und sich nach dem aderlass artigen Umbruch taumelnd in die Europa League “retten”.

 

 Bad Touch - Guter Schwung aus der Rückrunde?

Für mich war Bad Touch ähnlich wie es der Name schon vermuten lässt, was jetzt aber gar nicht negativ gemeint sein soll, immer ein Verein, den ich mit Defensivfussball konnotiert habe. Doch dieses Image hat sich nach der sehr starken Rückrunde um 360 Grad gewendet. Die Hinrunde beendeten sie noch kurz vor der Abstiegszone, doch in der Rückrunde blühten sie richtig auf und rangierten am Ende auf Platz drei inklusive bester Defensive und einer sehr ordentlichen Offensive. Auch kam man ins Europa League-Finale, welches dann aber jedoch gegen 187 Rasenbande verloren ging. Es verließen Ex-Abwehrchef und Ex-Leader MrBene05 und Offensivwirbelwind Geier_oO den Verein. Dafür kamen TwMchit, F3naldo und xxmastr123. Gerade F3naldo hat seine Qualität bereits mehr als einmal in der Liga bewiesen. Nominell ist nun der Kader im Mittelfeld sehr überbesetzt. Im Sturm und in der Abwehr fehlt es jedoch in der Kaderliste an Personal. Interessant wird dann sein, welche Spieler nach vorne oder nach hinten rücken müssen. 

Mein Prognose:

Bad Touch wird den Schwung aus der Rückrunde mitnehmen, dennoch nicht ganz so gut abschneiden. Für einen Europa League Platz wird es dennoch reichen, vielleicht wenn sie konstant gegen die ambitionierten Teams punkten auch höher.

 

 Angry Bears - Stille Wasser fallen tief?

Während der Saison gab es bei Angry Bears kein Transfers. Weder Zugänge, noch Abgänge. Kompliment an die Kaderplanenden. Zwischen den Saisons kamen nun mit Joghurtinho, NoSkillZ und Tanju7676 gleich drei Spieler. Dafür verließ lediglich Ray86 die Bärenhölle in Richtung 187 Rasenbande. Mit Joghurtinho konnte man sich einen absoluten Abschlusstürmer holen. NoSkillZ spielte letzte Saison für DeathRowArmy 2 im Mittelfeld und Tanju7676 lief für die erste Mannschaft von DeathRowArmy in der Defensive auf. Alles gute Verpflichtungen, die zusammen mit dem bereits eingespielten Kader eine sehr schlagfertige Truppe bilden. 

Mein Prognose:

Trotz des gut eingespielten Kaders und den guten Neuverpflichtungen sehe ich leider für Angry Bears maximal einen Europa League Platz in Reichweite. Nach oben wird nicht viel gehen, nach unten aber vermutlich auch nicht.

 

 Unleashed United - Eine Geschichte von hoher See...

Nach dieser Saison hieß es: Steht spalier: Die Kapitäne gehen von Bord. Die Leader gaben ihre Posten ab. Zuvor war das Boot schon halb am kentern, doch dann segelte von weiter Ferne SpeZialist daher und übernahm das Steuer. So lassen sich die letzten Monate von Unleashed United in einem Piratensetting umschreiben. Wernaldo gab seinen Leaderposten ab, Joghurtino verließ den Verein in Richtung Bärenhöhle. Nun bricht bei Unleashed United eine neue Zeitrechnung unter der Führung des Kapitän SpeZialist und seinem ersten Nautischen Offizier Minke an. 

Während des Landganges gingen Slevin, Cocosraspel und Niko310391. Dafür heuerten Dragon7, timdehuaFIFA und Johannes99 auf der HDMS UU an. Die Besatzung besteht momentan aus nur elf aktiven Spielern. Lediglich ein Backup hat eine gültige Spiellizenz. Für eine Dreifachbelastung ist das sehr wenig. Wenn nur ein Mann an Skorbut leidet, wird es schwierig sein, nicht zu kentern.

Meine Prognose:

Auch aufgrund des sehr kleinen Kaders sehe ich Unleashed United leider mit im unteren Drittel. Ob sie den Klassenerhalt schaffen wird davon abhängig sein, ob noch neue Spieler verpflichtet werden können. Sie haben Spieler, die zweifellos die Qualität haben, die Klasse zu halten. So könnte es sie mit in den Abstiegskampf ziehen.

 

 QuickPlay-Gaming e.V. - Quick auf dem Transfermarkt.

Für QuickPlay-Gaming war die Saison am Ende mittelmaß. Während der Saison konnten sie zwischendurch weiter oben anklopfen, mussten dann aber schnell wieder ablassen. Am Ende war dann ein Platz mit Abstand nach unten sowohl aber auch nach oben das Ergebnis. Zufrieden war man damit anscheinend nicht, denn man war auf dem Transfermarkt sehr aktiv. Es gingen mit shyox1994, jayb0109 und hitman drei Spieler. Dafür kamen Red, Jalal_OwnedYou, p8kerboy, Nelfi und draxot. Auch Verstärkung für die Offensive, denn die war die Problemzone in der abgelaufenen Saison. Der Kader hat mit 16 Spielern eine gute Größe. Lediglich die nominelle Verteilung ist etwas ausbalanciert. Während die Liste nur 3 Stürmer und 4 Mittelfeldspieler zählt, sind es in der Verteidigung 8 Spieler. Vermutlich werden dann einige Abwehrleute vorne aushelfen müssen. 

Meine Prognose:

Man sagt zwar Offense wins Games but Defense wins Championships, aber dennoch sollte QuickPlay-Gaming anfangen, den stotternden Offensivmotor zum Laufen zu bringen. Gelingt ihnen das, ist vielleicht auch mehr drin. Wenn nicht, wird es vermutlich wieder auf eine graue, langweilige Mittelfeldsaison hinauslaufen. 

 

 Back 2 Roots - Back to League TWO?

Back 2 Roots konnte in der vergangenen Saison im Saisonendspurt einige überraschende Punktgewinne verbuchen und so mehr oder weniger souverän die Klasse halten. In der Saisonpause verließen schmoxy und Heisenberg89 den Klub. Beides Spieler, die mit mehr als 26 Spielen nicht zu den Dauerbrennern gehörten, aber dennoch in einigen Spielen zur Startelf gehörten. Dafür kam mit goalseeker68 ein Verteidiger, der mit Beerwars United bisher nur in League THREE und League FOUR spielte. Die Verpflichtungen von Simlor und Sulu während der Saison haben vermutlich den Ausschlag gegeben, nicht mehr Spieler zu holen. Allesamt Verteidiger, denn da liegt der Casus knacksus bei B2R. Mit 54 Gegentoren stellen sie die sechs schlechteste Abwehr der League ONE. Ihre Offensive war in der vergangenen Saison die siebtbeste. Doch die bereits Verpflichteten Simlor und Sulu hatten schon einen Effekt auf die Defensiv. Während sie im Gesamtsaisondurschnitt 1,8 Gegentore pro Spiel kassierten, waren es mit Simlor (1,5) und Sulu (1,6) um ein Minimum besser. Trotzdem noch zu viel, um weiter oben angreifen zu können.

Mein Prognose:

Falls Back 2 Roots die Defensive irgendwie in den Griff bekommt, könnte es auch für einen Mittelfeldplatz reichen. Wenn sie es aber nicht schaffen, das Scheunentor zuzunageln, hilft auch die gute Offensive nicht und sie werden wieder in den Abstiegskampf mit reingezogen.

 

 FC Inter Berlin - Für die eigenen Ansprüche vermutlich zu wenig…

Inter Berlin lässt sich ziemlich gut mit dem HSV vergleichen. Der Erstligadino, der nun vom Meteor getroffen wurde. Doch anders als das Pendant aus dem realen Fussball hat Inter Berlin die Zeit in der League TWO genutzt und sich neu für die erste Liga aufgestellt. So konnte man letzte Saison in der League TWO ungefährdet mit zehn Punkten Abstand Meister werden. Nach dem Wiederaufstieg verließ nur Khumrak88 den Verein. Es kam noch während der Saison MrBene05 und nach der Saison Topscorer der zweiten Liga juve219_GER. Alles Verstärkungen, die auf jeden Fall vor Qualität strotzen. Doch der FC Inter Berlin ist auch für starke Selbstüberschätzung bekannt. Ob aus Ironie oder nicht, wurde in den letzten League ONE-Saisons immer wieder die Meisterschaft als Ziel ausgerufen. Und auch vor dieser Saison hört man aus internen Kreisen unrealistische Ziele. Fakt ist: Der Kader ist deutlich besser als noch in der Abstiegssaison. Aber auch, dass es in der League ONE deutlich schwieriger wird als noch im ProLeague Unterhaus. 

Meine Prognose:

Weder die obere Hälfte, als auch für den Tabellenkeller wird es für FC Inter Berlin am Ende heißen. Vermutlich ist auch ein Europa League Platz im Bereich des Möglichen, aber absteigen werden sie auf keinen Fall. Auch werden sie auf keinen Fall irgendetwas mit der Champions League oder gar der Meisterschaft zu tun haben.

 

 ACE Ventura - Kann es die Offensive auch in League ONE?

ACE Ventura sicherte sich am Ende mit 65 Punkten souverän den Aufstieg. Während die Offensive  als Beste der Liga glänzen konnte (86 Tore), war die Defensive mit 43 Gegentoren alles andere als Sattelfest. Während der Saisonpause erkannte man das und verpflichtet vor allem Defensivspieler. Es kamen Mally, Blackjag1809GER, Mayo_di_Livio und Adelin gleich vier Spieler, deren Primäraufgabe es ist, Gegentore zu verhindern. Dafür mussten sie aber offensiv ihren Top-Vorlagengeber gehen lassen. F3naldo verließ sie in Richtung Bad Touch. Weiterhin gingen Icecold, XxNiklas01xX, Nelfi und Lauraxwo

Wie schon oben anklingend ist F3naldo ein herber Verlust, den man versucht, mit DirtyAce oder eXtremeF1ght zu ersetzen. DirtyAce ist ein kompletter ProLeague-Neuling. eXtremeF1ght wiederum spielte letzte Saison im offensiven Mittelfeld und konnte vor seiner Zeit mit Entourage Meister werden. 

Meine Prognose:

Wenn sie den Verlust von F3naldo gut kompensieren können, könnte es für einen Mittelfeldplatz reichen. Wenn sie das aber nicht können und ihre Defensive weiterhin so wackelig bleibt, werden sie einen der Abstiegsplätze belegen. 

 

 Bang Pros - Können sie die weiß-rote Flagge hissen?

Bang Pros konnte konnte sich letzte Saison als vierter souverän für den Aufstieg qualifizieren, wenn auch als Nachrücker. Interessant bei Bang Pros ist: Sie sind das einzige Team in der League ONE, dass nicht unter der deutschen Flagge segelt. Die Bang Pros kommen aus Österreich. Damit sind sie nun das vierte Nicht-Deutsche Team, das laut meiner Recherche in der League ONE spielen darf. Die Östereicher Allstar Oldies spielten in Saison vier und fünf in der League ONE. Das rumänische Team Pirate Bay konnte in Saison 7 sich den dritten Platz sichern und die Briten von DyV Devils sind in Saison 16 als League ONE-Team gelistet, absolvierten aber keine Spiele. Da denke ich, handelt es sich um einen technischen Fehler.

Nun aber genug aus den ProLeague-Annalen

Für die erste League ONE-Saison der Vereinsgeschichte verpflichteten sie edwinscott, Lauraxwo, Dachlattennagel und Linox. Es verließen die Österreicher Busfahrer, Luecke49, Kukov19 und faabsen. Busfahrer und Luecke49 waren zwei Kaderleichen, die keine Saisonspiele absolvierten. faabsen und Kukov19 hingegen waren wichtige Stützen in der Defensive.

Meine Prognose:

Ich denke, sie werden schon nach einer Saison die weiß-rote Fahne wieder senken müssen. Während sie in League TWO noch gut mithalten konnten, wird das in League ONE aufgrund der massiv gestiegenen Qualität leider nicht möglich sein. Am Ende steht Bang Pros auf einem Abstiegsplatz.

 

 TroubleMakers - Das Comeback von FIFA Allstars.

Vor inzwischen mehr als drei Saisons gab FIFA Allstars ihre Auflösung bekannt. Nun sind einige Spieler wieder zurück. Unter neuem Namen, aber mit der alten Stärke? TroubleMakers konnte sich souverän als beste Mannschaft im Turnier der neuen Teams durchsetzen und besiegte Schwalbenkings mit 4:3 im Hinspiel noch knapp, deklassierte dann aber im Rückspiel mit 4:0 den Gegner als wäre dieser gar nicht richtig auf dem Platz. 

Lediglich drei Spieler aus dem Kader sind zuvor nicht für FIFA Allstars in der ProLeague aufgelaufen. Mit dabei sind unter anderem Migggerrr als einer der besten Keeper der ProLeague, steel4ever, der nach der FIA-Auflösung nirgends sesshaft wurde und PrinzMuhKuh, der noch keinen FIFA Allstar-Background hat, aber dennoch seine Qualität mehr als einmal in der ProLeague beweisen konnte.

Meine Prognose:

Dennoch reichen für mich diese Punkte noch nicht für eine “gute” Saison. Ich denke, für die nun neu zusammen gewürfelte Truppe ist die League ONE etwas zu hoch und am Ende steht der erste Abstieg in der ersten Saison zu Buche.

 

 Lokomotive Hubi - Zu gut für League TWO, zu schlecht für League ONE?

Die Lokführer sind die Letzten, die aus der League TWO aufsteigen mussten. Damit lässt sich mit Fug und Recht behaupten, dass Lokomotive Hubi zu einer Fahrstuhlmannschaft geworden ist. Seit Saison 19 wechselte man immer die Liga. Läuft es nun anders? Dafür hat man nochmal ordentlich nachgelegt. Es kamen staygold, firscherjupp, jayb0109, triKek und aQua. Dafür gingen Diego und Kenny_91. Während Diego nur auf sechs Saisonspiele kam, spielte der Innenverteidiger Kenny_91 in 30 Spielen von Anfang an.

Meine Prognose:

Die Neuzugänge sind zwar qualitativ ok, dennoch überzeugt mich nichts, zu sagen, dass es diesmal anders wird. Ich denke, Lokomotive Hubi wird dem Image Fahrstuhlmannschaft gerecht und steigt am Ende der Saison wieder in League TWO ab.

 



Season-Prediction S23

Wir haben EUCH auf Instagram gefragt, wie ihr denkt, dass die League ONE am Ende der Saison aussieht. Das Ergebnis könnt ihr hier sehen:

 

PL. Team
1 DeathRowArmy
2 Equality 05
3 Knallgas 
4 NYCE
5 187 Rasenbande
6 VOLT 
7 Bad Touch
8 Angry Bears 
9 Back 2 Roots
10 QUICKPLAY-GAMING e.V.
11 FC Inter Berlin
12 Unleashed United 
13 TroubleMakers
14 ACE Ventura
15 Bang Pros
16 Lokomotive Hubi

 


 

Was denkt ihr Artikelleser zu der kommenden League ONE-Saison? Wer wird Meister? Wer steigt ab? Schreibt mir das, neben eurer Meinung und euren (konstruktiven) Feedback gerne in die Kommentare. Wenn ihr denkt: Das kann ich auch!1!!11! Dann meldet euch bei Nicole. Die League THREE sucht dringend nach jemanden, der ihr die Aufmerksamkeit gibt, die sie zweifellos verdient hat.


  • 10 Kommentare
  • 08.03.2021 um 15:00


Bild
SpeZialist 13.03.2021 um 01:37
I Like iT :D Nice geschrieben ^^
Bild
aLFr3d 09.03.2021 um 18:40
Sehr sehr geiler, lesenswerter, und trotz der enormen Laenge super geschriebener Artikel! Großes Tennis! Vielen Dank für eine solche News mit selten gesehenem Mehrwert, der trotz individueller Meinung jederzeit objektiv wirkt und auch ist.
Bild
staygold 08.03.2021 um 19:52
Die LOK fährt diese Saison nichts auf Abstieggleis!
Bild
Minke 08.03.2021 um 18:41
Ja ich muss sagen ich finds auch richtig nice :D
Bild
Madoorah 08.03.2021 um 18:09
:)
Bild
Fitzo 08.03.2021 um 16:43
tolle Arbeit
Bild
Ron 08.03.2021 um 16:16
Richtig gut geschrieben
Bild
Simlor 08.03.2021 um 16:09
Sehr cooler Artikel 👍
Bild
Paddy 08.03.2021 um 15:45
Sehr gut geschrieben. Liest sich sehr angenehm!
Bild
Wurschti 08.03.2021 um 15:43
Schoene Analyse, ich muss zugeben, dass ich das ein oder andere mal stark schmunzeln musste! Schauen wir mal nach der Season in wie weit du richtig getippt hast.
Kontakte
Alle User (53 online)