Newsbild
Entwicklung einer neuen eSports Plattform
Veröffentlicht am 02.Jul.2020 - ProLeague Allgemein von Tom545 - 3409 mal gelesen

Parallel zur ProLeague soll eine Anwendung entwickelt werden, die zuerst kleine und im Verlauf auch größere Bereiche einer eSports Plattform abbildet. Sie soll sich also zu Beginn auf einzelne Features konzentrieren, die so schneller und ohne "Altlasten" umgesetzt werden können. Hierzu werden noch Teammitglieder gesucht.

 


Generelle Informationen:

  • Projektstart: 19.07.2020
  • Projektzeitraum: ca. 6 Monate für die erste Version (MVP), danach laufende Weiterentwicklung und Erweiterung
  • Aktuelles Team: Full Stack Entwickler & Projektmanagement
  • Gesuchte Rollen: Frontend & Backend Entwickler, fachliche Mitarbeiter, Designer
  • Projektleitung: Fitzo & Tom545
     

Ideen für die ersten Bereiche:

  • ProClubs Transfermarkt über alle Ligenanbieter und Plattformen hinweg
  • flexibel nutzbares Abendturniertool
  • Supportforum bei technischen und spielerischen Fragen rund um ProClubs & Fifa-Gameplay
  • Videoplayer, wo alle möglichen ProClubs Videos hochgeladen werden können

Weitere Ideen gerne in die Kommentare.

 


Wir suchen:

 
Fachliche Mitarbeiter
  • Ihr habt Lust etwas aufzubauen und von Anfang an dabei zu sein?
  • Ihr habt Lust konzeptionell an einer neuen eSports Plattform mitzuarbeiten? 
  • Euch Gedanken um die einzelnen Features und die Plattform an sich zu machen?
  • Ihr arbeitet gerne an neuen Themen und könnt diese sowohl selbstständig als auch im Team ausarbeiten?
  • Ihr seid im Thema eSports bewandert?

 

Zeitaufwand: ca. 4 Stunden/Woche

 
Frontend Entwickler

Must have: HTML, CSS, Javascript/Typescript, Rxjs, GIT, JWT/0Auth

Nice to have: Vue.js oder Angular 2+ Erfahrung., Gitlab, Git Flow, SCRUM, Ngrx oder Vuex

 
Backend Entwickler

Must have: Javascript/Typescript/Node.js, Erfahrung mit relationalen Datenbanken, REST, GIT, JWT/0Auth

Nice to have: Java (Spring Boot), Nest.js, Postgres, Maven, Gradle, AWS ECS ELB EC2 S3, AWS generell, GraphQL, Gitlab, Git Flow, Aufbau skalierbarer Architekturen, SCRUM, RBAC, API Design

 
Designer

Nice to have: Interesse an der Ausgestaltung der Anwendung bzw. Plattform

 

 


Kontakt:

Bitte meldet euch mit einem kurzen Bewerbungsschreiben über die ProLeague Plattform an https://proleague.de/profil.php?id=323#profile. Bitte gebt einen kurzen Überblick, für welche Stelle Ihr euch bewerbt und was eure Qualifikationen sind.

 

Alles weitere erfolgt im persönlichen Gespräch.


Ideen, Anregungen und Feedback gerne in die Kommentare.


  • 28 Kommentare
  • 02.07.2020 um 23:00


Bild
ThePhenomenaIOne 10.08.2020 um 16:51
Oki alles klaro dankö. Viel Glück.
Bild
Tom545 26.07.2020 um 14:03
@ThePenomenalOne Projekt ist gestartet, bis hier aber erste Ergebnisse gezeigt werden können, wird etwas Zeit ins Land gehen. Wir sind noch auf der Suche nach einem Designer :)
Bild
ThePhenomenaIOne 26.07.2020 um 01:21
Wie weit ist der Aktuelle stand?
Bild
BLM-Frank 14.07.2020 um 22:34
Gebe ich Dir recht natürlich. Allerdings sprichst Du ja von den ersten Bereichen. Ich zitiere"Weitere Ideen gerne in die Kommentare".
Bild
goalseeker68 14.07.2020 um 19:07
@BLM-Frank deine Vorschläge sind mehr PL relevant als dass sie Bezug zu der neuen Plattform hätten. Die neue Plattform soll laut Text kein PL Abklatsch,sondern eine neue Plattform mit Features werden,die die PL sowie alle anderen Ligenbetreiber ergänzen kann. (siehe Abendtuniertool und Spielermarkt für sämtliche ProClubs Plattformen). Ich empfehle dir den Thread für Feedback zur Proleague,da wären deine Vorschläge durchaus gut aufgehoben. :D
Bild
BLM-Frank 14.07.2020 um 13:01
Patenschaften: Jeder Spieler mit min. 100 Proleague Matches baut einen unerfahrenen Spieler auf. Am Ende aller Tage winkt ein Angebot aus der real League sowie eine Tüte Haribo. Tüte Haribo natürlich nicht ernst .
Bild
r4mm4r 14.07.2020 um 01:53
Das mit der Kommunikation, könnte man doch in das PLACT einbauen. So können die aktuell anwesenden Leader, sich gleich auseinandersetzen. Dann Knopf drücken und los geht´s....
Bild
BLM-Frank 13.07.2020 um 11:37
JOKER Regelung: Jedes Team darf am Spieltag einen Spieler ins Team mit reinholen der noch nicht aktiv Pro League/Liga spielt. Hierfür könnte man zB. eine kleine Platform zum Joker picken auf dieser Seite erstellen. Dafür zahlt der Club einen Obulus an Pro League. DerJoker muss zwingend mind. 3 Std. vor Ligaspiel gemeldet werden.
Bild
Smeey 11.07.2020 um 09:34
Ich fände es erstrebenswert diese Chat Funktion über die PL Site zu realisieren. Beispielsweise ein Button mit Matchmaking -> Fenster öffnet sich mit meinen Matchs -> entsprechendes Match auswählen -> In den Regeln festlegen das die Admiralität auf der PL Site online sein muss damit über diese Maske des ausgewählten Matches mit dem Gegner korrespondiert werden kann.
Bild
Fitzo 10.07.2020 um 20:25
Grundsätzlich tolle Vorschläge, allerdings muss man bedenken, dass die ESL ein anderes "Budget" hat, als es uns zur Verfügung steht. Dennoch ist es geplant, dass man - ich nenne hier keinen Zeitraum :D - zukünftig über das PLACT mit dem Gegner chatten kann.
Bild
tHeaXe 08.07.2020 um 20:34
Servus, ich würde gerne dazu anregen allgemein die Kommunikation der Teams zu vereinfachen, um nicht alles und jeden immer in Origin zu adden wenn es nur die Pro League betrifft. Als Beispiel nenne ich mal das Match Up Fenster der ESL, da gab es immer eine Möglichkeit sich abzusprechen und dazu wären die Gespräche oder Probleme archiviert. Eine Vereinfachung zur Eintragung der Spiele würde ich auch Begrüßen, zb was die Aufstellung betrifft oder die Screens. Auch zb wie bei der ESL früher.. Es wurde mit dem Cheattool screens erstellt und hochgeladen, oder noch früher hat man einfach alle screens um Paket hochgeladen mit der Aufstellung und gut war es :)
Bild
goalseeker68 08.07.2020 um 20:23
@Fredchen777 Naja,die Nachricht erübrigt sich. Das wäre nichts anderes,als die ganzen Vereine aktuell machen,da sind nur sehr selten individuelle Nachrichten dabei.
Bild
Fredchen777 08.07.2020 um 17:59
Die Idee hinter dem Marktwert und Transferkontingenten und Kadereinschränkungen hierfür ist ja ganz nett, jedoch ist die Umsetzung beim genaueren Betrachten u.a. aufgrund von Internet-Anonymität, Positionsunabhängigkeit und Fake-Accounts kaum bis gar nicht machbar. Theoretisch bräuchte man unterschiedliche Marktwerte für jede Position, aber zusätzlich noch für Kombinationen, da viele Spieler nicht nur eine Position spielen. Dazu kommen Fake-Accounts und Fragen der Fairness (auch wenn letzteres durch die sehr komplexe vorhandene Formel fast relativiert wird). Die "Interesse" Idee finde ich gut, wobei das meiner Meinung nach eher geheim bleiben sollte bzw nur einen Standard-Text im Chat verschicken könnte wie "Hi, <Spielername>. Wir von <Vereinsname> haben deinen Eintrag gesehen und würden dich gerne testen. Unsere Trainingstage sind <Trainingstage>. Falls du Interesse hast, kannst du gerne antworten" oder so.
Bild
Tom545 06.07.2020 um 20:27
@goalseeker Habe den Vorschlag mal mit auf die Liste gesetzt :)
Bild
Italo1982 06.07.2020 um 19:43
Jeder Spieler hat ein Marktwert, warum macht man das nicht so das die Teams für die Spieler zahlen müssen. Also wenn das Team natürlich den Spieler pro Saison zahlen kann.
Bild
ThePhenomenaIOne 06.07.2020 um 03:42
Tja aber geringe Hoffnung das es auch passiert, schade.
Bild
goalseeker68 06.07.2020 um 00:49
Was mir grad als spontan Idee wegen des "Interesse an einem Spieler"-Buttons kam: Man könnte unter anderem eine Art DeadlineDay-Show drauf machen. (In Form von Artikeln und nicht Liveshow) Wenn ein Verein Interesse an einem Verein hat,wird das öffentlich,die Gerüchte kochen heiss und man könnte (vllt. 2-3 mal die Saison) einen Artikel rausbringen,wo diese Gerüchte aufgefasst und ein wenig weitergesponnen/realisierbar gesehen werden.
Bild
goalseeker68 05.07.2020 um 23:38
Tatsächlich wäre es sehr wünschenswert,wenn der Marktwert "relevant" werden würde. :D Aktuell ist es etwas,wo nur sehr wenige drauf achten. Aber vllt. sowas wie Transferbudgets oder ähnliches würde das ganze aufpeppen. Liga 4/3 Teams würden so auch gedrosselt,regelrechte Überteams zu werden,wodurch die Liga zerschossen und andere Vereine sich auflösen. Wäre auf jeden Fall ein paar Gedankengänge und Versuche wert! :D
Bild
ThePhenomenaIOne 05.07.2020 um 02:47
Wie zb einen Knopf für "Interesse" an einem Spieler, Statistiken im Transferprofil der Spieler und Vereine, um sich lästige Suchereien zu ersparen, sowie eine Terminabwicklung zum Probetraining. Eine Marktwerttabelle für die Spieler. Jeder Spieler muss einzeln durchsucht werden. Es gibt noch so viel zu optimieren. Sehr gut und Interessant
Bild
r4mm4r 04.07.2020 um 21:11
Ich würde nichts "aufwärmen" und neu verpacken. Ich würde eher versuchen an der Präsentation zu arbeiten. Livemoderatoren die eine Art Sportschau zu den Ligen veranstalten. Den Transfermarkt überarbeiten und den Ablauf verbessern. Wie zb einen Knopf für "Interesse" an einem Spieler, Statistiken im Transferprofil der Spieler und Vereine, um sich lästige Suchereien zu ersparen, sowie eine Terminabwicklung zum Probetraining. Eine Marktwerttabelle für die Spieler. Jeder Spieler muss einzeln durchsucht werden. Es gibt noch so viel zu optimieren. Warum das Rad neu erfinden wollen?
Bild
ThePhenomenaIOne 04.07.2020 um 00:44
Schließe mich kREATJV vollkommen an.
Bild
kREATJV 03.07.2020 um 16:40
Ideen, um den Modus mehr Beachtung zu schenken, ihn Plattformübergreifend zu vereinen und Schritte einzuleiten, welche eine gesündere Zukunft versprechen halte ich für sehr gut und dringend notwendig. Allerdings stellt sich mir die Frage, warum dies ein „Portal“ tun soll, welches die bisher verwendeten Tools nutzt und sonst nicht wirklich viel mehr bieten können wird? Ich fass das mal zusammen, wie mein Gedankengang gerade ist. Ein Transfermarkt ist ebenso wie ein Abendturniertool bereits in die aktuelle Seite integriert. Ein Forum gibt es ebenso. Einen Art „Videostation“ gibt es ebenso – Youtube ist dafür absolut ausreichend und generiert mehr Reichweite, als es der Pro Club Modus selbst jemals könnte. Heißt für mich wiederum, dass man die Videos von Youtube nur einbinden müsste und dies sollte ja aktuell ebenso möglich sein – da hapert es nur mit dem Platz. Meine Fragen dazu also sind: Was hat dies für einen Mehrwert? Inwiefern sind die vorhanden anderen Ligen bereits in diesen Schritt involviert? Warum schaut man nicht, dass man sich auf eine große Liga für alle Plattformen beschränkt, um die Reichweite maximal zu versammeln, statt weiterhin „jedem das Seine“ machen zu lassen? Ich sehe keinen großen Sinn in einer neuen Plattform, die „nur für das Drumherum“ geeignet ist – das spaltet die Nutzerzahlen weiterhin.
Bild
Takoyaki 03.07.2020 um 11:16
Wie wäre es mit einer "live area" dachte in dem Falle jetzt an die Hof oder abnedturnier wobei die Hof wichtiger wäre. Würde mir das so vorstellen das halt auf der Seite möglich streams von den teams abgebildet werden und man eventuell aus Spaß auf die matches live wetten kann oder auch eine live Raum bzw chat hat womit man über die aktuell laufen Spiele diskutieren kann etc und vllt wäre das auch für die Liga Spieltage möglich. Der Gedanke dahinter ist einfach das visuelle Sachen durchaus ansprechender sind als nur Text und wenn jemand die Seite besucht und dann sieht oh cool die haben ein Menüpunkt live mal schauen was da abgeht etc vllt ist es damit auch möglich mehr Zuwachs zu generieren. :)
Bild
Tom545 03.07.2020 um 08:47
@draxot Zum einen um etwas ohne Altlasten und mit neuen Techniken zu entwickeln und zum anderen um eben bspw etwas auch Plattform bzw. Ligenübergreifend umzusetzen, bspw. eine Transfermarkt für alle ProClubs Ligen. Weiteres gerne auf Nachfrage
Bild
r4mm4r 03.07.2020 um 03:05
"Die Zukun(f)t" ..
Bild
draxot 02.07.2020 um 23:22
Das klingt als wäre es sehr ähnlich zur Proleague. Wieso dann der Aufwand, etwas ganz Neues aufzubauen?
Bild
Tom545 02.07.2020 um 19:15
Hi Fertog, danke für die Idee. Ich nehme die mal in unser Ideen Board auf. Ich hätte schon ein paar Ideen, wie man es umsetzen kann. Ich würde es aber von der Priorität her nach hinten schieben.
Bild
Fertog 01.07.2020 um 15:48
Erstmal eine super Idee ;-) In den Ideen schreibt ihr ja etwas von einem Videoplayer. Dazu hatte ich noch eine Erweiterung. Ich weiß aber nicht inwiefern das überhaupt technisch umsetzbar ist. Und zwar geht es um so etwas wie Watch2Gether oder ähnliches. Wo man mit dem Team oder allg. mit Leuten sich gemeinsam gleichzeitig ein Video anschauen kann. Der Grund warum es da keine gute und funktionierende (mir bekannte) Plattform gibt, ist vermutlich, dass es sehr schwer (oder auch gar nicht) realisierbar ist. Ich wollte es trotzdem vorschlagen ;-)
Kontakte
Alle User (9 online)